Das Besondere und Einzigartige dieser Methode


Der Mensch ist ein „Gewohnheitstier“ und steht Veränderungen daher meist skeptisch gegenüber. Nicht von ungefähr ist „Resistance to Change“ im Team Coaching oder in Prozessoptimierugs-Projekten als einer der häufigsten Fallstricke berühmt und berüchtigt. Aber wie lassen sich diese Widerstände überwinden? Wie ist es möglich, alle im Team mitzureißen und zu begeistern?

Das Besondere der „Mitten im Business – Methode“ ist einmal der klare Fokus auf das Geschäftsziel kombiniert mit der Weiterentwicklung der Leadership und Projektmanagementfähigkeiten, so das alle Beteiligten direkt von diesem positiven Effekt profitieren.

Die Teilnahme benötigt den Mut, an sich selbst zu arbeiten und sich selbstkritisch zu hinterfragen, Neues auszuprobieren, um zum Abschluss den Erfolg zu feiern und die Erkenntnisse im Team auszutauschen.

So ist sichergestellt, dass Veränderungen auch Verbesserungen sind, die nachhaltig umgesetzt werden und somit dem Unternehmen den entscheidenden Vorsprung sichern.